Ausbildung und Qualifikationen

Von 1994 bis 2000 habe ich am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Übersetzungswissenschaften studiert.

Schon zu dieser Zeit entdeckte ich meine Affinität zur Medizin, und so habe ich meine ersten Berufserfahrungen als Werkstudent für die Europa Fachhochschule Fresenius sammeln dürfen, für die ich Studienunterlagen im Bereich Physiotherapie (Sprach-/Sprech- und Entwicklungsstörungen) aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt habe.

Im November 2000 habe ich das Studium mit dem Diplom abgeschlossen.

Seit Februar 2001 bin ich Mitglied im BDÜ, dem Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V..

Ich lege großen Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung und nehme regelmäßig an Fachseminaren und -Workshops teil, informiere mich über die neuesten Entwicklungen in der Branche und pflege den regelmäßigen Austausch mit Kollegen.

Um auch über den Tellerrand hinaus zu blicken und von den Erfahrungen und dem Wissen von Dienstleistern und Selbstständigen anderer Branchen zu profitieren, nutze ich gerne die bereichernden Kontakte über das Xing-Netzwerk.